About Anna Maier

Ich bin Anna Maier.

Ich bin Anna Maier. 40. Bekannt aus Funk und Fernsehen. Soviel zum Hochglanz.

Beginnen wir also nochmals von vorne:

Ich bin Anna Maier. 40. In Denken, Fühlen und Handeln etwas sperrig, aber ich glaube, nicht minder herzlich.
Ich liebe meine kunterbunte Familie, zu der drei Kinder und ein Goldendoodle gehören.

Manchmal muss man loslassen…

Unsere Auszeit in Mallorca hat einiges verändert, nicht zuletzt auch mich selber.
Es war eine Standortbestimmung: Wo stehe ich, was will ich im Leben?
Seit 20 Jahren bin ich als Journalistin unterwegs, habe als Moderatorin und Redaktorin, Videojournalistin und Produzentin, Autorin und Texterin gearbeitet.
Und nun?

…um sich zu entfalten…

Ich glaube fest daran, dass wir alle uns ständig in einem Veränderungsprozess befinden und wir uns mit der Welt weiterbewegen müssen. Auch in der Medienbranche verändert sich zurzeit so vieles.
Grundsätzlich bin ich der Überzeugung, dass ich im richtigen Beruf bin, der Journalismus deckt vieles ab, was ich in der Arbeit suche.

Zeitungen, Radio, Fernsehen können sich nicht gegen die Online-Welt sperren, müssen sie auch nicht. Sie werden weiter konsumiert, nur der Ort des Konsums der Medien verändert sich, ob wir „alten Journalisten“ dies gutheissen oder nicht.

…und weiterzuentwickeln.

Ich möchte mir entsprechendes Rüstzeug aneignen und deshalb studiere ich zurzeit New Media Journalism an der Leipzig School of Media.
Diese Weiterbildung richtet sich an Journalisten, die sich auch als Verleger im Netz austoben und Redaktionen in die digitale Zukunft begleiten möchten.

Und sonst so?

Ansonsten bin ein umtriebiger, kreativer, wissbegieriger, reisefreudiger und spontaner Mensch, der es liebt, sich manchmal einzuigeln, zu lesen und meiner Gedankenwelt nachzuhängen, um dann wieder voller Energie mit meinen Freunden bei einem gemütlichen Essen kontroverse Diskussionen zu führen.

Was mein Umfeld und mich umtreibt, beschäftigt und nachts wach hält, gibts in meinen Blogs nachzulesen und ich freue mich, wenn du mitdiskutierst.

Diese Webseite verwendet Cookies, um dir ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close